www.niederembt.com



letzte Änderung: 26.02.2019 18:58:24.

Schützenfest 2006 der St. Sebastianus-Schützen-Bruderschaft Niederembt

Schützenfest 2006 der St.-Sebastianus-Bruderschaft 1502 Niederembt e.V.

Schützenkönig 2006
Schützen in der Fronleichnam Prozession am 15.06.2006
Schützenzug 27.08.2006
Schützenzug 27.08.2006Schützenzug 27.08.2006
Schützenzug 27.08.2006Schützenzug 27.08.2006

Auszug aus "Rundblick Elsdorf vom 08.09.2006"

Schützenfest 2006


Unser diesjährigen Majestäten:
Schützenkönig Karl Heinz Bodewig 47 Jahre, mit Gattin Agnes
Bürgerkönigin Birgit Bodewig 25 Jahre, mit Gemahl Dirk
Diözesanschülerprinzessin Carina Nagel 14 Jahre
Bezirks-Jungschützenkönigin Verena Mehlem 16 Jahre

Schülerprinzessin Carina konnte die Würde in einem hart umkämpften Wettbewerb mit dem 78. Schuss erwerben. Außerdem errang sie auch die Bezirks- sowie die Diözesanwürde. Sie ist Schülerin des Silberbergs-Gymnasiums und hat Spaß am Gitarrenspielen, Reiten und der Fotografie.

Jungschützenkönigin Verena setzte sich mit dem 86. Schuss gegen ihre Mitbewerber durch. Auch sie setzte sich im Bezirk durch. Sie besucht das Erft-Gymnasium. Ihre Freizeit verbringt sie mit Freunden.

Schützenkönig Karl holte am 13.05.2006 den Vogel mit dem 30. Schuss von der Stange. Dabei setzte er sich gegen zwei Mitbewerber, u.a. seinen Sohn Dirk, durch. Nach 2002, unserem Jubiläumsjahr (500 Jahre) ist er nun schon zum zweiten Mal Schützenkönig. Es drängt sich ein wenig der Verdacht auf, das unter einigen "Majestäten" ein Wettstreit entstanden ist, wer denn nun unser erster Schützenkaiser wird. Er ist als Lokführer im Tagebau Garz­weiler (Abteilung Diesellok) beschäftigt. In seiner Freizeit widmet er sich außer der Familie und der Bruderschaft, der er seit 1998 angehört, noch dem Angeln und es bereitet ihm große Freude mit seiner Familie im Wohnwagen auf Reisen zu gehen.

Bürgerkönigin Birgit, Schwiegertochter unseres Schützenkönigs, schaffte es mit dem 51. Schuss sich gegen ihre drei Mitbewerber durch zusetzten. Die 25-jährige Speditionskauffrau widmet ihre Freizeit Haus und Familie.

Es ist ein durchaus erfolgreiches Jahr für unsere aktiven Schützen. Bei der erstmaligen Teilnahme an den Rundenwettkämpfen des Bezirks belegten wir in der Schülerklasse den ersten und in der Altersklasse den dritten Platz. Die gleiche Platzierung errang die Mannschaften bei der Bezirksmeisterschaft.

Auch wurde im diesen Jahr der Bürgermeisterpokal zum zweiten Mal in Folge errungen.
Besonders stolz sind wir auf unseren Bezirksjungschützenkön­igin und unsere Diözesanschülerprinzessin, die sich dadurch für einen Wettkampf im Oktober auf Bundesebene qualifiziert hat.

Freitag, 25. August
Disco, Cocktail barLive-Auftritte von Tomfool u. Verge of extincian.

Der Ansatz einigen Newcomer-Bands eine Plattform zu bieten hat sich im ersten Ansatz auch für die Bruderschaft gelohnt.

Der Freitag war außergewöhnlich gut besucht.

Samstag, 26. August

17:15 Festmesse in der Parrkirche St. Martinus.

Danach Gefallenenehrung

Abholen und Krönung der Majestäten
Unterstützt durch den Tambourcorps Güsten und Tambourcorps Alt Röthgen Eschweiler.
Wieder mit dabei die Fahnenschwenker der Jungschützen St. Kunibert Blatzheim. Erstmalig vertreten, der Bürgerverein Eintracht Hückelhoven.

Auf den Hof Schiffer wurde halt gemacht, um den Eheleuten Schiffer zur Goldhochzeit und Herrn Schiffer zum 75. Geburtstag zu gratulieren.

Krönungsball mit Live-Musik
"Musik-Potpourri" der Gruppe Caravan

Gäste:
Pfarrer und Präses Herr Pastor Krenzel
Bürgermeister Effertz mit Gattin
Bezirksehrenbrudermeister Herr Josef Falterbaum mit Gattin
Bezirksbundesmeister Herr Ansgar Mirgeler mit Gattin
Bezirkskönig K.H. Scheuer mit Gattin Hedwig sowie ihr Adjutantenpaar Herr u. Frau Steener, von der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Bedburg
weiterhin die St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft aus Elsdorf mit ihren Majestäten sowie die St. Sebastianus-Aloysius Schützen- bruderschaft aus Oberembt mit ihren Majestäten
Niederembter Ortsvorsteherin Frau Sophia Schiffer
Oberembter Ortsvorsteher Herr Dieter Klüger
Bürgerverein Eintracht Hückelhoven mit 1. Vorsitzenden K.H. Karmes, Generaloberst H. Abels und ihrem Klumpenkönigspaar Gerti u. Helmut Bruckner
Ortsvereine

Die Stimmung im Festzelt war großartig, es war in allen Belangen ein gelungener Abend.

Sonntag, 27. August

Festzug durch den Ort
Tanznachmittag im Festzelt
Kaffee & Kuchen
Verlosung mit attraktiven Preisen, die Glücksfeen waren unsere Bezirksjungschützenkönigin und unsere Diözesanschülerprinzessin.

Die Gewinnliste kann im Aushang des Schießstandes eingesehen werden, wo auch die noch nicht abgeholten Gewinne Freitag ab 18.00 Uhr entgegengenommen werden können.

Teilnehmer des Festzuges
  1. Tambourcorps GüstenTambourcorps Alt Röthgen Eschweiler
  2. Grenadier Fanfarenzug Kapellen
  3. Musikfreunde Sindorf
  4. St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft aus Elsdorf mit ihren Majestäten
  5. St.-Sebastianus-Aloysius-Schützenbruderschaft aus Oberembt mit ihren Majestäten
  6. KG Lachender Finkelbach
  7. AWO
  8. Kinder mit geschmückten Fahrrädern. Die drei schönsten wurden prämiert, jedoch ging kein teilnehmendes Kind leer aus
  9. Feuerwehr
Montag, 28. August
09.00 Uhr gemeinsamer Kirchgang
ab 16.00 Ausklang Schützenfest mit Pfänderschießen im Schützenheim.

Die Bruderschaft möchte sich bei allen Besuchern und Gästen für ihr Kommen, sowie bei allen, die zum Gelingen des Schützenfest beigetragen habe herzlich bedanken.

Besonders möchten wir uns bei der Freiwilligen Feuerwehr Niederembt für die Zugbegleitung und Verkehrssicherung bedanken.



letzte Änderung: 26.02.2019 18:58:24. Niederembt.com © 2006 - 2020 Gregor und Teresa Neveling