www.niederembt.com





die Chronik von Niederembt 11. Juli 2014
Seniorenpower im Martinushaus

Seniorenpower im Martinushaus

Niederembt. Eine Runde von acht Senioren startete am 2. Juli in Caritas Alten- und Pflegeheim St. Martinus in Niederembt mit einem Seminar „Alles zum Thema Computer". Die wissbegierige Runde gab sich den Namen „PeZe nix" und hat sich vorgenommen, unter der fachmännischen Anleitung von Hein Trimborn alles zu lernen, was nötig ist, um mit dem Medium zurechtzukommen: Emails schreiben, im Internet surfen und sogar die Bildung einer Facebook-Gruppe ist geplant. Zunächst galt es jedoch, mit Tastatur und Maus zu Recht zukommen. Dazu übten die Neulinge Karten zu verschieben beim Computerspiel Solitär. Für einige der Teilnehmer ist der Computer durchaus kein Neuland, eine Bewohnerin hat vor 32 Jahren schon damit in einem Architekturbüro gearbeitet, „Aber inzwischen hat sich so viel verändert" stellt sie fest. „Ich möchte das unbedingt lernen und bin froh darüber, dass wir nun mit den neuen Laptops die Chance dazu haben" lässt sich einer andere Dame ein. Sabine Gösche dagegen ist schon geübt und mit ihrem eigenen Laptop flott im Internet unterwegs, sie unterstützt Hein Trimborn bei der Einweisung der Senioren in den Gebrauch des Laptops. „Wir möchten uns an dieser Stelle sehr herzlich beim Seniorenbeirat der Stadt Elsdorf bedanken, der es uns ermöglicht hat, für einen sehr günstigen Anschaffungspreis diese acht Laptops anzuschaffen, an denen wir jetzt arbeiten können" so Manfred Siebert vom Bewohnerbeirat des Martinushauses. Wöchentlich wollen die acht Senioren sich nun treffen, um fit im Umgang mit den neuen Medium zu werden.

(mos)

Rundblick Elsdorf vom 11. Juli 2014




letzte Änderung: 26.02.2019 18:58:21. Niederembt.com © 2006 - 2020 Gregor und Teresa Neveling