www.niederembt.com





die Chronik von Niederembt 1. Mai 2013
Jugend stellt zwei Majestäten in Niederembt

Jugend stellt zwei Majestäten in Niederembt

Im Rahmen des Maifestes wurden am Vorabend zum 1. Mai die Majestäten der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Niederembt durch den Vogelschuss ermittelt. Für das Amt des Schülerprinzen meldeten sich zwei Kandidaten. Tim Jeske setzte sich gegen seinen Konkurrenten durch und holte den Vogel mit dem 76. Schuss von der Stange.

Um die Würde des Jungschützenkönigs rangen drei Kandidaten. Hier gelang es Peter Schiffer nach einem spannenden Wettkampf mit dem 93. Schuss den Vogel von der Stange zu holen.

Alle Nicht-Mitglieder hatten an diesem Abend wieder die Möglichkeit die Würde des Bürgerkönig / der Bürgerkönigin zu erlagen. Die fünf fast ausschließlich weiblichen Anwärter lieferten sich einen spannenden und nervenaufreibenden Wettkampf. Sabine Jeske setzte dem Spiel mit dem 143. Schuss ein Ende.

ĄDas Amt des Schützenkönigs ist auch in diesem Jahr leider nicht besetzt. Trotzdem sind wir stolz, drei Majestäten präsentieren zu dürfen und wünschen Ihnen in viel Spaß und Freude in ihrem Amt!" war von Seiten des Brudermeisters Werner Geuer zuhören.


(mos)

Rundblick Elsdorf vom 10.05.2013



letzte Änderung: 26.02.2019 18:58:21. Niederembt.com © 2006 - 2021 Gregor und Teresa Neveling