www.niederembt.com



letzte Änderung: 26.02.2019 18:58:19.

Vierte allgemeine Jungtierschau des Kaninchenzuchtverein
R92 Oberaußem auf dem auf dem Steinhauerhof
in Niederembt am 3. und 4. September 2011


 ein Bild weiterletztes Bild
Vierte allgemeine Jungtierschau des Kaninchenzuchtverein R92 OberaußemBild im Viewer anzeigen
Ronja Steinhauer (5) bekam von den Preisrichtern ein „sehr gut“ für ihr Kaninchen „Farbenzwerg, Lohfarbig“.

Bild 1 von 18
 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 ein Bild weiterletztes Bild

Am 3. und 4. September 2011 fand auf dem Steinhauerhof in Niederembt die vierte allgemeine Jungtierschau des Kaninchenzuchtverein R92 Oberaußem statt.

Die 27 vertretenen Züchter stellten insgesamt 147 Jungtiere, d.h. Kaninchen im Alter zwischen drei und neun Monaten, aus 22 verschiedenen Rassen aus.

Wiener Grau, Satin-Elfenbein, Sachsengold und Kleinsilber blau waren nur drei der 22 vertretenen Rassen, die auf der Schau zu finden waren.

Die beiden vom Zentralverband Deutscher Kaninchenzüchter bestellten Preisrichter Elisabeth Walpuski und Norbert Mertens bewerteten die Tiere nach Kriterien wie Fell, Körperform, Pflege sowie rassespezifischen Eigenschaften.

Manfred Bandelow, Vorsitzender des Vereins, eröffnete mit der Schirmherrin Ortsvorsteherin Sophia Schiffer am Samstag kurz nach 18:00 offiziell die Veranstaltung, anschließen fand die Preisverleihung statt.

Den Preis für das beste Tier des Wettbewerbs erhielt Ralf Colling mit seinem Tier der Rasse „Satin-Elfenbein“. Jungzüchterin Ronja Steinhauer (5) bekam von den Preisrichtern ein „sehr gut“ für ihr Kaninchen der Rasse „Farbenzwerg, Lohfarbig“ und freute sich besonders mit ihrer Mutter Rebecca Steinhauer. (GNE)




letzte Änderung: 26.02.2019 18:58:19. Niederembt.com © 2006 - 2022 Gregor und Teresa Neveling