www.niederembt.com



letzte Änderung: 26.02.2019 18:58:19.

Maibaum 2011

Fotos Monika Schüll www.an-sichts-sachen.de


Der Maibaum steht

"Seit Jahrhunderten wird der Beginn des Monats Mai gefeiert und im 13. Jahrhundert wird zum ersten Mal vom Aufstellen eines Maibaumes berichtet. Im Rheinland ist dies bis heute eine imposante Birke, die frisch geschlagen als Zeichen des Frühlings ins Dorf geholt wird. Der Maibaum wird von den jungen Leuten des Dorfes aufgestellt und zwar meist auf dem Dorfplatz, wo man sich am Vorabend zum 1. Mai früher zu Gesang und Tanz einfand, heute eher zu Bier und gegrillten Würstchen. Auch in Elsdorf wurden in den letzten beiden Apriltagen zahlreiche Maibäume aufgesetzt."

Die Dorfjugend in Niederembt hat mit Unterstützung von Landwirt Peter Hanen in diesem Jahr dafür gesorgt, dass der Maibaum aufgestellt wurde und die bunten Bänder über dem Dorfplatz wehen. "Schwer stöhnen alle Veranstalter von Maifesten in jüngster Zeit über die Auflagen, die von Seiten der Stadtverwaltung für Feste dieser Art vorgegeben werden und die Kosten z. B. für Gema, Schankerlaubnis und Versicherung. Trotz dieser Schwierigkeiten hoffen viele Bewohner der dörflich geprägten Stadtteile, dass die Tradition des Maibaumes nicht einschläft.
Mehr Bilder unter www.an-sichts-sachen.de (mos)"

Auszüge aus dem Berich von Monika Schüll aus dem Rundblick Elsdorf vom 13. Mai 2011




letzte Änderung: 26.02.2019 18:58:19. Niederembt.com © 2006 - 2022 Gregor und Teresa Neveling