www.niederembt.com



letzte Änderung: 26.02.2019 18:58:18.

ohne Titel

Feuerwehrfest in Niederembt

am 5. und 6. Juni 2010

Weitere Bilder zur Schauübung gibt es auf der Seite von Monika Schüll www.an-sichts-sachen.de


Rundblick Elsdorf vom 11. Juni 2010

Schauübung zeigte Improvisationstalent

Feuerwehrfest in Niederembt

Die Schauübungen der Jugendfeuerwehr Niederembt sind jedes Mal beliebtes Ziel vieler Zuschauer am Sonntagmorgen des Feuerwehrfestes, so auch in diesem Jahr. "Diesmal haben wir eine besondere Überraschung!" ließ Hans Peter Brandt wissen, wollte sich aber nicht näher äußern, "Es kann immer noch ein Einsatz dazwischen kommen!" Und so kam es auch: Um 11 Uhr wurde verkündet, dass der erwartete Übungsteilnehmer und Star der Veranstaltung, der Multistar aus Elsdorf, soeben zu einem Einsatz abberufen worden war. Das ging natürlich vor. Das erst vor wenigen Monaten in Dienst gestellte Hubrettungs- und Löschfahrzeug mit dem auf 31 Meter ausfahrbaren Teleskopmast sollte bei der Bergung eines Verletzten vom Dach des Alten- und Pflegeheimes eingesetzt werden. Gut, dass zwei Oldtimer-Leiterfahrzeuge aus privater Hand bereitstanden, von denen eins ersatzweise vorfuhr und seine Leiter an das Dach legte. Dann konnte die Jugendfeuerwehr zeigen, was sie gelernt hatte: Schlauchverbindungen herstellen, Leitern zusammenbinden, den Verletzten (eine Puppe) auf einer Trage retteten. Alles lief wie am Schnürchen und Einsatzleiter und Jugendfeuerwehrwart Jan Spennrath war mit dem Ergebnis der Übung zufrieden, auch wenn alles etwas anders gelaufen war, als geplant: "Feuerwehrarbeit heißt immer auch, mit ungeplanten Ereignissen zurechtkommen und entsprechend reagieren!"

Großes Lob spendete auch der anwesende Kreisjugendfeuerwehrwart Ralf Theissen: "Das war eine großartige Übung, eine hervorragende Leistung der Jugendfeuerwehrgruppe!" Er und Gemeindejugendfeuerwehrwart Roland Fürschke waren gekommen, um dem langjährigen Jugendfeuerwehrwart der Löschgruppe Niederembt, Heinz-Josef Filz, zu ehren. Er hatte das Amt 15 Jahre lang inne und hat die Jugendarbeit in Niederembt in dieser Zeit vorangebracht. Seit Kurzem ist er nun stellvertretender Löschgruppenführer und hat das Amt an Jan Spennrath abgegeben. Theissen verlieh Filz die Ehrennadel in Bronze mit Eichenlaub der Jugendfeuerwehr des Rhein-Erft-Kreises.

Das Feuerwehrfest in Niederembt, das auf dem Schnabelhof bereits am Samstagabend gut besucht war, nahm danach am Sonntag bei herrlichem Wetter seinen Lauf. Zwei Oldtimer-Leiterwagen standen zur Besichtung bereit, außerdem wurden Spiele für die Kinder angeboten, Cafeteria und Grill.

(mos)



letzte Änderung: 26.02.2019 18:58:18. Niederembt.com © 2006 - 2021 Gregor und Teresa Neveling